Username:
Passwort:
Kunden-Login Partner-Login

Warum ein Haftungsdach?

Die Vorgaben der europäischen und nationalen Gesetzgeber an die in der Finanzdienstleistungsbranche tätigen Berater und Vermittler sind eindeutig: Nur wer willens und in der Lage ist, sich weiter zu professionalisieren und die Qualität seiner Tätigkeit stetig zu steigern, soll auch in Zukunft Zugang zu den Finanzmärkten erhalten.

Die Hürden für eine wirklich flächendeckende Finanzberatung werden ständig erhöht, der Pflichtenkatalog von MiFID bzw. FRUG ist entsprechend lang und undurchsichtig:

  • Strikte Vorgaben zu Organisations- und Verhaltenspflichten
  • Offenlegung von Interessenskonflikten
  • Grundsatz der bestmöglichen Ausführung
  • Offenlegung von Provisionen und Zuwendungen aller Art
  • Dokumentations- und Aufbewahrungsvorgaben


Die Gesetzgebung entwickelt sich mit MiFID II, AIFM Richtlinie auf europäischer und nationaler Ebene immer weiter fort. Über die DFP Deutsche Finanz Portfolioverwaltung GmbH wird eine erfolgreiche Umsetzung, mit eigenen Fachjuristen, für Sie gewährleistet.